Praxis für Physiotherapie Albert Arendt

Die Behandlung macht den Unterschied

Medical-Flossing

Medical-Flossing bezeichnet das kurzzeitige relativ stramme Umwickeln von Extremitäten, um Schmerzen zu lindern und die Bewegungsfreiheit zu verbessern.

Durch das temporäre Abbinden der betroffenen Extremitäten wird die Blutzufuhr, die Lymphzirkulation und das Schmerzempfinden für kurze Zeit unterbrochen. Im Anschluss daran wird das Gelenk aktiv oder passiv bewegt.

Flossing kann zudem als Ergänzung bzw. Verstärkung für andere Therapien,  z.B. Manuelle Therapie eingesetzt werden.

Besonders im Profisport wird diese Art der Therapie häufig angewendet.